Koordination Entwicklungsbegleitung (KEB)

Das KEB-Team der Grundschule am Koppenplatz ist ein multiprofessionelles Team von PädagogInnen, mit dem Ziel, Kinder und Familien mit Unterstützungsbedarf in allen schulischen und erzieherischen Belangen bestmöglich zu begleiten und zu fördern.

Die KEB besteht aus einem wachsenden Team von SonderpädagogInnen, IntegrationserzieherInnen und SozialarbeiterInnen. Neben der Arbeit mit einzelnen Schülern, in Kleingruppen und der integrativen Arbeit in Klassen bedeutet Förderung auch eine enge Kooperation mit den Eltern, den KlassenlehrerInnen, ErzieherInnen und der Schulleitung.

Anhand von Entwicklungszielen werden die Bedarfe der Kinder und deren Fortschritte sichtbar gemacht, so dass die Qualität der pädagogischen Arbeit durch alle Fachbereiche gewährleistet werden kann.

Die KEB trifft sich wöchentlich.