Unsere Erzieherinnen und Erzieher

Das Team des Sozialpädagogischen Bereichs setzt sich aus – momentan – insgesamt 38 KollegInnen zusammen: sowohl Berufsauszubildende, berufsbegleitende Studenten, Berufseinsteiger und FSJler (freiwilliges soziales Jahr) als auch Kollegen mit langjähriger Berufserfahrung als staatlich anerkannte Erzieher oder PädagogenInnen mit vergleichbarem Abschluss arbeiten eng zusammen. Da sich die Schule im Wachstum befindet, wird sich das Team auch in den kommenden Jahren weiter vergrößern. Träger des Angebotes ist die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH, die für viele verschiedene Berliner Grundschulen Betreuung und Aktivitäten anbietet. Die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH ist als Träger der freien Jugendhilfe im Land Berlin anerkannt und seit mehreren Jahren bundesweit tätig. Dabei arbeiten die ErzieherInnen, Lehrkräfte und die Schulleitung mit dem Ziel der ganzheitlichen Bildung des Kindes zusammen.

Kompetenzen

Die Erzieherinnen und Erzieher bringen in ihre Arbeit vielfältige Kompetenzen und Qualifikationen mit ein: Naturwissenschaftlich-mathematische, sportliche, musikalische, handwerkliche und künstlerische sowie artistische Interessen und Fähigkeiten beeinflussen die tägliche Arbeit mit den Kindern. Unsere Integrationserzieherin ermöglicht die spezielle Förderung, Unterstützung und Integration sozial auffälliger oder schwächerer Kinder im laufenden Schulalltag.

Vernetzung

An allen drei miteinander vernetzten Standorten der Schule ist somit eine fachlich fundierte und professionell ausgerichtete Arbeit garantiert, die sich sowohl in der Arbeit der Bezugserzieher der einzelnen Klassen, als auch im Nachmittagsbereich in Projekten, Angeboten oder Arbeitsgemeinschaften widerspiegelt. Ergänzt wird die Arbeit des Sozialpädagogischen Bereichs durch eigens angestellte externe Mitarbeiter, die im Nachmittagsbereich verschiedene Themen in Arbeitsgemeinschaften für die Kinder anbieten.

Auf dem Pausenhof am Standort Koppenplatz